Die Schweizerische Gesellschaft für Ernährung führte am Freitag, 11. August 2017 Ihre jährliche nationale Fachtagung durch. Thema war die «Bedeutung der Lebensmittelverarbeitung: Gestern – heute – morgen». Vor über 200 Besuchern diskutierten Experten aus Forschung, Wissenschaft und Industrie über die Entwicklungen in der Lebensmittelverarbeitung. Welche Bedeutung haben die ökonomischen, die technologischen und sozialen/kulturellen Dimensionen der Lebensmittelverarbeitung?

Im Rahmen eines Industrie-Symposiums präsentierte Christian Bärtsch, Gründer und Geschäftsführer Essento, unter dem Titel «Leckere Insekten auf Schweizer Tellern» die neusten Entwicklungen im Bereich des Ento Foods. Sein Unternehmen hat sich dem riesigen Potential von Insekten als Nahrungsmittel verschrieben. Im Fokus standen die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Spezialitäten mit Insekten.

Weiterlesen