6. Juni 2018 - Neuer Aktionsplan für einen gesunden Genuss

Der neue Aktionsplan zur Schweizer Ernährungsstrategie 2017 – 2024 enthält Massnahmen, welche die Menschen in der Schweiz bei der Wahl eines gesunden Lebensstils und einer ausgewogenen Ernährung unterstützen. Verschiedene Akteure aus der Lebensmittelwirtschaft, aus Nichtregierungs- und Konsumentenorganisationen, Bundesämtern, Kantonen sowie aus Bildungs- und Forschungsinstitutionen arbeiten gemeinsam an der Umsetzung.

Neu gibt es zum Beispiel die Ernährungs-App «MySwissFoodPyramid». Mit Hilfe dieser App lernen Interessierte, wie sie sich ausgewogen und abwechslungsreich, aber auch genussvoll ernähren können.

Weiterlesen

11. April 2018 - Das sind die teuersten Krankheiten

Die Sonntagszeitung zeigte in der letzten Ausgabe: Nichtübertragbare Krankheiten (NCD) verursachen 80% der Gesundheitskosten, ca. 51,7 Milliarden Franken jährlich. Ernährung ist einer der Lebensstilfaktoren, die an der Entstehung dieser Krankheiten beteiligt sind. Rund die Hälfte aller nichtübertragbaren Krankheiten sind durch den individuellen Lebensstil beeinflusst: Essen, Trinken, Bewegung und Suchtverhalten.

Weiterlesen

9. April 2018 - Coop lanciert Superfood aus der Schweiz

Lebensmittel mit besonders vielen wertvollen Inhaltsstoffen – so genannter Superfood – werden immer beliebter. Superfood muss aber nicht zwingend exotisch sein und von weit herkommen. Denn es gibt auch in der Schweiz viele Lebensmittel mit aussergewöhnlich vielen Vitaminen, Mineralstoffenoder Omega-3-Fettsäuren. Unter der Bezeichnung Bio Campiuns gibt es bei Coop ab sofort eine erlesene Auswahl an solchen Superfood-Produkten aus der Schweiz und sie alle tragen die Knospe von Bio Suisse. Darunter etwa Leinsamen oder Rapsöl.

Zur Pressemitteilung

20. März 2018 - Umfrage Psychiatrische Universitätsklinik Zürich: Gibt es «Food Addiction»?

In der Wissenschaft wird vermehrt ein Phänomen, das mit «Food Addiction» bzw. «Esssucht» bezeichnet wird, diskutiert und untersucht. Ziel dieser Umfrage ist es deshalb, mehr über Auffälligkeiten im Essverhalten zu erfahren, welche möglicherweise suchtartigen Charakter aufweisen: z. B. Essen zur Stimmungsaufhellung, Überessen, zeitintensive Auseinandersetzung mit Essen oder Kontrollverlustbeim Essen. Dafür sucht die Psychiatrische Universitätsklinik Zürich sowohl Personen mit und ohne solche Verhaltensweisen. Sie möchte mit dieser Studie dazu beitragen, durch neue Erkenntnisse zu solchen Auffälligkeiten im Essverhalten ein besseres Verständnis zu ermöglichen und effektive Behandlungsmöglichkeiten für Menschen mit suchtartigem Essverhalten zu entwickeln.

Weiterlesen

9. März 2018 - SGE-Fachtagung 2018

Die SGE führt am 11. September 2018 ihre jährliche Fachtagung durch. Experten aus Forschung und Industrie werden Referate und Ateliers zum Thema «Ernährung am Arbeitsplatz: Mehr als ein Lunch!» halten.

Programmdetails und Anmeldung

14. Februar 2018 - Die SGE an der «Personal Swiss»

Auch dieses Jahr wird die SGE an der Personal Swiss teilnehmen. Als Schwerpunkt setzt sich die Fachmesse mit dem Thema «Betriebliches Gesundheitsmanagement» auseinander.

Weiterlesen

09. Februar 2018 - Neuer Flyer «Ernährung von Säuglingen und Kleinkindern»

Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) hat ergänzend zur Broschüre neu auch ein Flyer «Ernährung von Säuglingen und Kleinkindern» herausgegeben: er kann als handliches Kleinplakat gut sichtbar aufgehängt werden.

Weiterlesen

30. Januar 2018 - 2. Ernährungsfachkongress der Burgerstein Foundation

Zum zweiten Mal hat der Ernährungsfachkongress Mikronährstoffe der Burgerstein Foundation in Olten unter dem Patronat der SGE stattgefunden. Am 30. Januar 2018 referierten Fachexperten über Vitamine und Mineralstoffe in Prävention und Therapie.

Weiterlesen