Neue Wissensplattform vom BAG

Das Bundesamt für Gesundheit BAG stellt mit prevention.ch eine neue Plattform zu Prävention und Gesundheitsförderung zur Verfügung. Ziele sind Austausch und Wissenstransfer für die Themen nichtübertragbare Krankheiten, Sucht und psychische Gesundheit. Die Plattform soll zudem Synergien zwischen Fachpersonen schaffen. VBGF-Mitglieder sind eingeladen, sich mit eigenen Inhalten zu beteiligen.

Weiterlesen

Gesprächsreihe Covid-19

Mit der Gesprächsreihe «Covid-19: Weit mehr als eine Viruserkrankung» greift Public Health Schweiz die vielfältigen Aspekte der Coronakrise auf. Zusammen mit je zwei Fachexpert*innen werden online die Auswirkungen der Coronapandemie diskutiert und welche Rolle die öffentliche Gesundheit dabei spielt. Die Veranstaltungen finden einmal pro Monat statt.

Weiterlesen

Schweizer Nährwertdatenbank V6.3

Die Schweizer Nährwertdatenbank des Bundesamts für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV wurde aktualisiert. Die Suchfunktion wurde optimiert und die Qualität der Detailinformationen zu den Nährwerten verbessert. Zudem wurde die Nährwertzusammensetzung von rund achtzig neuen Lebensmitteln aufgenommen. Die Schweizer Nährwertdatenbank enthält nun 1152 Lebensmittel. Sie liefert Angaben zum Energiegehalt und 38 Nährwerten. Diese und weitere Informationen stehen kostenlos zur Verfügung und können in Form einer Excel-Datei heruntergeladen werden.

Zur Datenbank

Workshops für Fachpersonen Betreuung Kind

Die SGE ist Fachpartnerin des Projekts «Wasserdrache», welches 3-5-jährigen Kindern die Bedeutung von Wassertrinken vermitteln will. Im Frühling 2021 finden Workshops statt für Fachpersonen Betreuung Kind (z.B. Spielgruppenleiterinnen) in den Regionen Solothurn und Baselland – je nach COVID-19-Situation online. Die Teilnahme ist kostenlos. Das vollständig werbefreie Projekt wurde von Evian-Volvic Suisse SA entwickelt.

Weiterlesen

Ernährungs- und Gesundheitsexperten braucht die Welt

Sie interessieren sich für betriebliche Gesundheitsförderung oder Nachhaltigkeit? Möchten Sie Lebensmittel entwickeln oder Sportlerinnen und Sportler beraten? Egal, in welche Richtung es Sie zieht: Mit einem abgeschlossenen Bachelor-Studium in Ernährung und Gesundheit bei der Fernfachhochschule Schweiz (FFHS) eröffnet sich Ihnen ein breites Tätigkeitsfeld.

Weiterlesen