L’insertion d’une annonce d’offre d’emploi est payante sauf pour les membres donateurs, les partenaires Nutrinet et les organisations d’utilité publique. Le coût de l’annonce est de CHF 300.-.
Nous vous remercions de nous faire parvenir votre annonce sous format pdf à info@sge-ssn.ch.
L’annonce reste en ligne durant trois mois, mais peut être retirée avant, sur indication de votre part.

24.10.2018

Ernährungsberater/in (70 - 100%)

Entreprise: Berner Fachhochschule BFH

Lieu de travail: Bern

A partir du: 1. Dezember 2018

 

Per 1. Dezember 2018 oder nach Vereinbarung suchen wir im Departement Gesundheit für den Bachelorstudiengang (BSc) Ernährung und Diätetik

eine Ernährungsberaterin / einen Ernährungsberater (70 - 100%)

Ihre Aufgaben

  • Lehrtätigkeit vorzugsweise im ernährungstherapeutischen / klinischen Bereich
  • Übernahme einer Modulverantwortung (Modulplanung und -koordination)
  • Begleiten von Bachelorthesen
  • Allenfalls Mitarbeit im Ressort Qualifikation und Prüfung oder Übernahme der Hauptverantwortung für die Eignungsabklärung
  • Mitarbeit bei der Umgestaltung des aktuellen Curriculums
  • Mitarbeit in laufenden Projekten des Studiengangs
  • Je nach Profil Einsatz im Master, in der Weiterbildung oder in der Forschung möglich

Ihr Profil

  • Studium in Ernährung & Diätetik sowie vorzugsweise abgeschlossenes Masterstudium (MSc)
  • Mehrjährige Berufserfahrung
  • Freude an der Lehrtätigkeit und der Zusammenarbeit in einem grossen Team
  • Engagierte und verantwortungsbewusste Persönlichkeit mit kommunikativen Fähigkeiten sowie sicherem Auftritt
  • Hohe Leistungsbereitschaft, Belastbarkeit sowie Flexibilität
  • Hochschuldidaktische Weiterbildung oder Bereitschaft für entsprechende Ausbildung / Interesse an e-Didaktik
  • Sehr gute PC-Anwenderkenntnisse (u.a. MS Office, Nährwertberechnungsprogramm, Statistik- und Literaturverwaltungsprogramm)

Wir bieten

  • Anspruchsvolle, innovative und routinearme Tätigkeit
  • Vielfältige Zusammenarbeit in einem motivierten und interprofessionellen Team
  • Arbeitsplatz in Bern in Bahnhofsnähe
  • Zeitgemässe Anstellungsbedingungen mit z.B. flexiblen Arbeitszeiten

 

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen nehmen wir gerne bis am 21. Oktober 2018 unter dem Link "Online bewerben" am Ende des entsprechenden Inserats unter www.bfh.ch/jobs entgegen. Bitte beachten Sie, dass wir für diese Stelle nur Online-Bewerbungen akzeptieren.

Fragen beantwortet gerne Frau Andrea Mahlstein, Leiterin Bachelorstudiengang Ernährung und Diätetik, unter der Nummer +41 (0)31 848 35 34.

Weitere Stellen unter: www.bfh.ch/jobs oder www.be.ch/jobs

23.05.2018

Präventionsbeauftragte/Präventionsbeauftragten 80–100%

Entreprise: Les ligues de santé du canton de Fribourg

Lieu de travail: Fribourg

A partir du: 1. September 2018 oder nach Vereinbarung

Für die Umsetzung von Präventionsprojekten der Gesundheitsligen suchen wir eine/einen

Präventionsbeauftragte/Präventionsbeauftragten 80–100%
zweisprachig Deutsch/Französisch

Ihre Aufgaben

  • Bei spezifischen Zielgruppen, insbesondere jungen Menschen, setzen Sie die Projekte und Aktionen der Fachstelle Tabakprävention CIPRET um.
  • Für die breite Öffentlichkeit organisieren Sie Aktionen und Veranstaltungen in der Prävention und der Gesundheitsförderung.
    Sie koordinieren die Präventionskampagnen der Lungenliga Freiburg.
  • Sie leiten Workshops und Ausbildungen und beteiligen sich aktiv an Informationsveranstaltungen zu Themen der Prävention und der Gesundheitsförderung.
  • Sie entwickeln und unterhalten Partnerschaften mit den verschiedenen Akteuren im Schulwesen, aus den Bereichen Gesundheit, Soziales usw.
  • Sie arbeiten in Projekten und Programmen für die Gesundheitsförderung und die Prävention im Gebiet der nicht übertragbaren Krankheiten mit.

Ausbildung und Berufserfahrung

  • Universitäts- oder Fachhochschulabschluss (oder gleichwertige Ausbildung) mit einer Zusatzausbildung im Zusammenhang mit dem beschriebenen Aufgabengebiet
  • Praktische Erfahrung in Prävention/Gesundheitsförderung, Animation, Ausbildung oder Kommunikation
  • Erfahrung in Projektmanagement und/oder Community Health

Spezifische Kompetenzen

  • Dynamische, vielseitige und proaktive Persönlichkeit mit Eigeninitiative Selbstständige Projektführung
  • Erfahrung in der Animation und Moderation von Workshops und Veranstaltungen
  • Verhandlungsgeschick und ausgezeichnete mündliche und schriftliche Ausdrucksweise
  • Teamfähigkeit
  • Muttersprache Deutsch mit hervorragenden Französischkenntnissen
  • Informatikkenntnisse MS Office, Medien- und ICT-Kompetenzen
  • Führerschein

Anstellungsbedingungen

  • Gehalt und Leistungen gemäss den Bestimmungen des Staates Freiburg

 

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Fabienne Hebeisen-Dumas, Leiterin des CIPRET Freiburg, gern zur Verfügung: Tel.: 026 425 54 15, E-Mail: fabienne.hebeisen@liguessante-fr.ch Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung mit Foto und Referenzen bis am 28. Mai 2018 an die Geschäftsleitung der Gesundheitsligen, Route St-Nicolas-de-Flüe 2, PF 96, 1705 Freiburg.