L’insertion d’une annonce d’offre d’emploi est payante sauf pour les membres donateurs, les partenaires Nutrinet et les organisations d’utilité publique. Le coût de l’annonce est de CHF 300.-.
Nous vous remercions de nous faire parvenir votre annonce sous format pdf à info@sge-ssn.ch.
L’annonce reste en ligne durant trois mois, mais peut être retirée avant, sur indication de votre part.

25.04.2017

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (60-100%)

Entreprise: Berner Fachhochschule BFH

Lieu de travail: Bern

A partir du: 01.08.17 oder nach Vereinbarung

Die Berner Fachhochschule BFH ist eine anwendungsorientierte Hochschule. 30 Bachelor-, 22 Masterstudiengänge, fundierte Forschung, Dienstleistungen und ein breites Weiterbildungsangebot prägen ihr Profil. Praxisnah, interdisziplinär und in einem internationalen Kontext.
Die Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften HAFL ist ein Departement der BFH. Sie führt drei Bachelor- und zwei Masterstudiengänge und entwickelt mittels angewandter Forschung Lösungen für aktuelle Fragestellungen und künftige Herausforderungen. Sie erbringt schweiz- und weltweit massgeschneiderte Dienstleistungen und bietet Weiterbildungen an, die neueste wissenschaftliche Erkenntnisse mit praktischem Wissen verbinden.

Zur Verstärkung der Forschungsaktivitäten im Team Lebensmittelverarbeitung in der Abteilung Food Science & Management suchen wir eine / einen

 

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (60-100%)

 

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung in Aufbau von Forschungstätigkeiten im Bereich der nachhaltigen Erzeugung von pflanzlichen Lebensmitteln mit Mehrwert
  • Verfassen von Forschungsanträgen zur Generierung von Drittmitteln
  • Organisation und Durchführung von Forschungsprojekten
  • Kommunikation von Resultaten in Form von Berichten und Publikationen
  • Zusammenarbeit mit Forschungspartnern (in- und extern) und der Praxis
  • Vernetzung mit der Scientific Community im Fachbereich
  • Unterstützung in der Durchführung von Lehrveranstaltungen

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Lebensmitteltechnologie, Lebensmittelchemie, Biochemie, Biologie oder einer vergleichbaren Fachrichtung, Doktorat erwünscht
  • Erfahrungen in der Publikation eigener Forschungsergebnisse in Peer-Reviewed Journals
  • Erfahrungen im Bereich chemischer, mikrobiologischer, molekularbiologischen Analyse von Rohstoffen und Lebensmitteln sowie des Einsatzes von enzymatischen und fermentativen Verfahren
  • Sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Gute Kenntnisse der Deutschen und/oder Französischen Sprache erwünscht
  • Organisations-, Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie hohes Verantwortungsbewusstsein

 

Wir bieten eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einer sich rasch entwickelnden Hochschule, einen attraktiven Arbeitsort sowie zeitgemässe Anstellungsbedingungen.

Stellenantritt: per 1. August 2017 oder nach Vereinbarung. Die Stelle ist vorerst auf drei Jahre befristet.

Ihre Fragen beantwortet gerne Daniel Heine, Dozent für Lebensmitteltechnologie, E-Mail daniel.heine@bfh.ch.

Wir freuen uns, Ihre Bewerbungsunterlagen unter dem Link „Online bewerben“ unter dem entsprechenden Inserat auf unserer Stellenseite www.bfh.ch/jobs entgegen zu nehmen. Einsendeschluss ist der 18. Mai 2017. Bitte beachten Sie, dass wir für diese Stelle nur Online-Bewerbungen akzeptieren können.

Internetseite der HAFL: http://www.hafl.bfh.ch

12.04.2017

Dipl. Ernährungsberater/in 50%

Entreprise: Fourchette verte Schweiz

Lieu de travail: Bern

A partir du: 1. Juni 2017 oder n. V.

Fourchette verte Schweiz (FV-CH) ist der nationale Dachverband, der das Label Fourchette verte für eine ausgewogene Ernährung trägt. Weitere Infos: www.fourchetteverte.ch

 

Korrigiertes Inserat!

Fourchette verte Schweiz sucht per 1. Juni 2017 oder nach Vereinbarung eine/n

dipl. Ernährungsberater/in 50%

Ihr Aufgabenbereich:

  • Koordination des Dienstleistungsangebots von Fourchette verte in der D-Schweiz
  • Koordination der Zusammenarbeit mit dem Verband und den Kantonen für Fourchette verte

Ihr Profil:
Sie sind Ernährungsberater/in BSc mit mehrjähriger Berufserfahrung. Sie besitzen Erfahrung in der Koordination und Leitung von Projekten und haben Freude am Kontakt mit allen Anspruchsgruppen im Ernährungsbereich. Sie sind eine gewinnende, flexible und belastbare Persönlichkeit, verfügen über konzeptionelles und kommunikatives Geschick und haben idealerweise bereits ein Netzwerk im Ernährungsbereich auf kantonaler und/oder regionaler Ebene. Deutsche Muttersprache sowie sehr gute Französischkenntnisse sind Voraussetzung.

Wir bieten eine sehr interessante und vielseitige, selbstständige und verantwortungsvolle Tätigkeit, ein dynamisches, kompetentes und motiviertes Team sowie zeitgemässe und flexible Arbeitsbedingungen. Arbeitsort ist Bern.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Pflichtenhefte sowie weitere Auskünfte erteilen gerne:
Stéphane Montangero, Generalsekretär Fourchette verte Schweiz, Tel. 021/ 623 37 93

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen schriftlichen Bewerbungsunterlagen, möglichst in elektronischer Form (pdf-Dokument) bis zum 3. Mai 2017 (Bewerbungsgespräche finden am 15. Mai statt) an folgende Adresse: smo@fourchetteverte.ch, Stichwort „Bewerbung“.

01.04.2017

Verantwortliche/n für Kommunikation und Marketing 60-80%

Entreprise: Schweizerische Gesellschaft für Ernährung SGE

Lieu de travail: Bern

A partir du: 1. Juni 2017 oder n. V.

Die Schweizerische Gesellschaft für Ernährung SGE ist die nationale Organisation für Ernährungsfragen. Sie ist eine gemeinnützige Organisation mit über 5500 Mitgliedern und Abonnenten. www.sge-ssn.ch

Wir suchen per 1. Juni 2017 oder nach Vereinbarung eine/n

Verantwortliche/n für Kommunikation und Marketing 60-80%

Ihr Aufgabenbereich:

  • Konzeptionierung, Koordination und Umsetzung der internen und externen Kommunikation und des Marketings
  • Initiierung, Koordination und Umsetzung von Kooperationen
  • Pflege und Etablierung des Auftritts inkl. Positionierung der SGE
  • Zusammenarbeit mit Medien

Ihr Profil:
Sie haben fundierte Kompetenzen und Erfahrung in den Bereichen Kommunikation und Marketing. Ausserdem verfügen Sie über redaktionelles Geschick und einen guten Schreibstil sowie Erfahrung in der Zusammenarbeit mit verschiedenen Anspruchsgruppen. Sie sind eine gewinnende und belastbare Persönlichkeit mit zielorientierter und strukturierter Arbeitsweise, die den persönlichen Kontakt schätzt. Sehr gute Französischkenntnisse und gute Deutschkenntnisse sind Voraussetzung, Erfahrung im Bereich Gesundheit/Ernährung von Vorteil.

Wir bieten eine sehr interessante und vielseitige, selbstständige und verantwortungsvolle Tätigkeit, ein dynamisches, kompetentes und motiviertes Team sowie zeitgemässe und flexible Arbeitsbedingungen. Arbeitsort ist Bern.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne:
Christian Ryser, Geschäftsführer SGE, 031 385 00 03

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen in elektronischer Form (pdf-Dokument) bis zum 31. April 2017 an: ch.ryser@sge-ssn.ch, Stichwort „Bewerbung“.