Das Projekt «Chancengleichheit» der Schweizerischen Gesellschaft für Ernährung SGE hat zum Ziel, dass sich alle in der Schweiz lebenden Menschen für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung entscheiden können.

Es wird unter anderem vom Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV unterstützt. Als Fachgesellschaft trägt die SGE dazu bei, die Ernährungskompetenz der Bevölkerung zu fördern. Damit nimmt sie ihre Rolle als «Sprachrohr» für die nationalen Ernährungsempfehlungen wahr und hilft, das Thema «ausgewogene und nachhaltige Ernährung» schweizweit zu stärken. Das Projekt richtet sich in erster Linie an Multiplikatoren (z.B. Vermittler aus dem Gesundheits-, Bildungs- oder Sozialbereich). Basis für die Umsetzung stellen bestehende Informationsinstrumente dar, wie z.B. die Schweizer Lebensmittelpyramide, die Schweizer Ernährungsscheibe und die App «My Swiss Food Pyramid».

Weitere Informationen