Inserate für neue Stellenangebote sind grundsätzlich kostenpflichtig. Ausgenommen sind Gönnermitglieder, Nutrinet-Partner und gemeinnützige Organisationen. Die Kosten pro Inserat betragen CHF 300.–.
Wir bitten Sie, uns das Inserat im PDF-Format an folgende Adresse zu senden: info@sge-ssn.ch.
Das Inserat bleibt bis zu Ihrem Rückruf, maximal aber während drei Monaten, aufgeschaltet.

01.12.2016

zwei Dozierende oder wissenschaftliche Mitarbeitende im Bachelorstudiengang Ernährung und Diätetik (je 80 - 100%)

Firma: Berner Fachhochschule BFH

Arbeitsort: Bern

Stellenantritt: Per 1. April 2017 oder nach Vereinbarung

Die Berner Fachhochschule BFH ist eine anwendungsorientierte Hochschule. 29 Bachelor-, 21 Masterstudiengänge, fundierte Forschungsdienstleistungen und ein breites Weiterbildungsangebot geben ihr Profil. Praxisnah, interdisziplinär und in einem internationalen Kontext.

Per 1. April 2017 oder nach Vereinbarung suchen wir im Fachbereich Gesundheit des Departements Wirtschaft, Gesundheit, Soziale Arbeit

 

zwei Dozierende oder wissenschaftliche Mitarbeitende im Bachelorstudiengang Ernährung und Diätetik (je 80 - 100%)

 

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir eine Fachperson mit Schwerpunkt Psychologie und Bezug zur Ernährungsberatung sowie eine Fachperson mit Erfahrung in der ernährungstherapeutischen Patientenbetreuung.

 

Ihre Aufgaben

  • Lehrtätigkeit im Fachgebiet (Schwerpunkt Psychologie/Beratung resp. Ernährungstherapie)
  • Übernahme einer Modulverantwortung (Modulplanung und -koordination)
  • Begleiten von Bachelorthesen
  • Mitarbeit bei der Umgestaltung des aktuellen Curriculums
  • Begleitung von Studierenden im Studium
  • Je nach Interesse und verfügbaren Aufgaben: Mitarbeit in einem Ressort (z.B. Studienbegleitung, Ausbildungsprogramm, Qualifikation & Prüfung)
  • Eine Person übernimmt Aufgaben als Studienleiter/in in der Weiterbildung (ca. 20%)
  • Mitarbeit in laufenden Projekten des Studiengangs
  • Je nach Profil Einsatz im Master, in der Weiterbildung oder der Forschung möglich

 

Ihr Profil

  • Grundstudium in Ernährung & Diätetik oder Psychologie
  • Vorzugsweise abgeschlossenes Masterstudium
  • Mehrjährige Berufserfahrung
  • Freude an der Lehrtätigkeit und der Zusammenarbeit in einem grossen Team
  • Engagierte und verantwortungsbewusste Persönlichkeit mit kommunikativen Fähigkeiten sowie sicherem Auftritt
  • Hohe Leistungsbereitschaft, Belastbarkeit sowie Flexibilität
  • Hochschuldidaktische Weiterbildung oder Bereitschaft für entsprechende Ausbildung / Interesse an e-Didaktik
  • Sehr gute PC-Anwenderkenntnisse (u.a. MS Office, Nährwertberechnungsprogramm)

 

Wir bieten

  • Anspruchsvolle, innovative und routinearme Tätigkeit
  • Vielfältige Zusammenarbeit in einem motivierten und interprofessionellen Team
  • Arbeitsplatz in Bern in Bahnhofsnähe
  • Zeitgemässe Anstellungsbedingungen mit z.B. flexiblen Arbeitszeiten

 

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen nehmen wir gerne bis am 20. Dezember 2016 unter dem Link "Online bewerben" am Ende dieses Inserats entgegen. Bitte beachten Sie, dass wir für diese Stelle nur Online-Bewerbungen akzeptieren.

Fragen beantwortet gerne Andrea Mahlstein, Leiterin Bachelorstudiengang Ernährung und Diätetik, unter der Nummer 031 848 35 34 oder via Mail andrea.mahlstein@bfh.ch.

Weitere Stellen unter: http://www.be.ch/jobs

Online bewerben

 

29.11.2016

Fachspezialist/in Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) mit Schwerpunkt Ernährung (50%)

Firma: CSS Versicherung

Arbeitsort: Luzern

Stellenantritt: Nach Vereinbarung

vivit ist das Kompetenzzentrum für Gesundheit und Prävention der CSS Versicherung. vivit bietet Unternehmungen umfassende Dienstleistungen im Betrieblichen Gesundheitsmanagement. Mit einem interdisziplinären Team an den Standorten in Luzern und Lausanne berät vivit Unternehmungen in der ganzen Schweiz. Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir eine kompetente und engagierte Fachperson, welche in einem ambitiösen Umfeld etwas bewirken möchte.

 

Fachspezialist/in Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) mit Schwerpunkt Ernährung (50%)

 

Aufgaben
In dieser anspruchsvollen Funktion sind Sie verantwortlich für die Projektleitung, Beratung und Koordination von vielfältigen BGM-Projekten. Im Bereich Ernährung führen Sie bei Unternehmungen vor Ort Referate, Audits und Workshops in hoher Qualität durch. Sie klären individuelle Anforderungen von Firmen, beraten bedarfsorientiert und entwerfen massgeschneiderte Interventionen. Mit Ihrem Wissen entwickeln Sie zudem den Fachbereich Ernährung weiter und können sich innovativ in der Produkteentwicklung eingeben. Ihr Wissen ist auch intern gefragt: in unserem interdisziplinärem Team trägt Ihr Fachwissen und Erfahrung dazu bei, den Firmen Dienstleistungen zu bieten, die echten Mehrwert für ein gesundheitsförderliches Arbeitsumfeld schafft.

 

Anforderungen
Sie sind ErnährungswissenschaftlerIn (MAS ETH Nutrition and Health / CAS ETH Nutrition, MAS Ernährungswissenschaften) oder ErnährungsberaterIn BSc und verfügen idealerweise über gute Kenntnisse der Gemeinschaftsgastronomie. Sie haben Erfahrung im Projektmanagement und beeindrucken mit Ihrem BGM-Fachwissen. Sie sind es gewohnt, zu präsentieren und fühlen sich in der Moderationsrolle wohl. Sie besitzen gute analytische, konzeptuelle und redaktionelle Fähigkeiten. Eine ausgesprochene dienstleistungsorientierte und pragmatische Vorgehensweise setzen Sie situativ gewandt ein. Zudem überzeugen Sie ebenfalls als Teamplayer. Stilsicheres Deutsch sowie Französischkenntnisse Niveau C1 runden Ihr Profil ab.

Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und spannende Tätigkeit in einem inspirierenden Umfeld und einem Markt mit Zukunft. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Unter vivit.ch sehen Sie Ihr zukünftiges Team – wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung via Online-Plattform:
(https://apply.refline.ch/624124/2716/pub/1/index.html)

16.11.2016

Ernährungsberaterin HF/FH 50 – 80% (m/w) mit Aussicht auf eine anschliessende Festanstellung mit 50%

Firma: Rehaklinik Zihlschlacht AG

Arbeitsort: Zihlschlacht

Stellenantritt: 1. April 2017

Die Rehaklinik Zihlschlacht AG ist ein hoch spezialisiertes neurologisches Rehabilitationszentrum, das sich seit über 20 Jahren auf die Behandlung von hirn- und nervenverletzten Menschen fokussiert. Unsere Fachklinik umfasst 135 Betten und wir beschäftigen rund 450 Mitarbeitende.

Als Mutterschaftsvertretung und als Ergänzung unseres Ernährungsberatungsteams suchen wir ab dem 1. April bis zum Dezember 2017 eine flexible

 

Ernährungsberaterin HF/FH 50 – 80% (m/w) mit Aussicht auf eine anschliessende Festanstellung mit 50%

 

Ihre Aufgaben:

  • Sie unterstützen unser Team bei der Betreuung der stationären Patienten und Patientinnen (Ernährungstherapien / klinische Ernährung / Ernährungsberatungen)
  • Ambulante Beratungen nach Bedarf
  • Erarbeitung und Bereitstellung der Mittel und Medien für ihre Tätigkeit
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit dem Ärzte-, Pflege-, Logopädie- und Küchenteam

Ihr Profil:

  • Ausbildung als dipl. Ernährungsberaterin HF / FH; wenn möglich einige Jahre Berufserfahrung
  • Hohe Sozialkompetenz, Engagement, Flexibilität, Teamorientierung
  • Selbständige Arbeitsweise
  • Vertiefte Erfahrung in klinischer Ernährungstherapie

 

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen. Weitere Auskünfte erteilen Ihnen gerne Frau A. Herzog oder Frau D. Zeller, dipl. Ernährungsberaterinnen HF unter der Telefonnummer 071 424 38 73 oder per E-Mail ernaehrungsberatung@rehaklinik-zihlschlacht.ch. Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte per E-Mail oder per Post an uns.

Rehaklinik Zihlschlacht AG, Hauptstrasse 2-4, 8588 Zihlschlacht
Telefon 071 424 33 33, www.rehaklinik-zihlschlacht.ch

16.11.2016

Mitarbeiter/in Digital Communication 60%

Firma: Schweizerische Gesellschaft für Ernährung SGE

Arbeitsort: Bern

Stellenantritt: 01.01.2017 oder nach Vereinbarung

Die Schweizerische Gesellschaft für Ernährung SGE ist die nationale Organisation für Ernährungsfragen. Sie klärt die Bevölkerung und die Fachwelt über alle Fragen einer ausgewogenen Ernährung mit wissenschaftlich abgesicherten Informationen auf.

Wir suchen per 1. Januar 2017 oder nach Vereinbarung eine initiative und flexible Fachperson als

 

Mitarbeiter/in Digital Communication 60%

 

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit bei der Erstellung der digitalen Kommunikationsstrategie
  • Umsetzung der digitalen Kommunikationsstrategie
  • Erarbeitung eines inhaltlichen Social Media-Konzeptes sowie dessen operative Umsetzung
  • Technische und inhaltliche Optimierung sowie Bewirtschaftung der Website und Koordination der Webinhalte mit den Social Media Inhalten
  • Konzeption und Umsetzung digitaler Inhalte: Foto, Video, Audio, Streaming
  • Mitarbeit bei strategischen Partnerschaften und Kooperationen im digitalen Bereich (Kooperationen mit Gönnern, Mitgliedern, Partnern und Medien)
  • Zusammenarbeit mit dem Bereich Ernährung
  • Betreuung der SEO
  • Monitoring und Reporting (Website und Social Media)
  • EDV intern: Koordination mit externem Support
  • Unterstützung bei Kooperationen und diversen Projekten
  • Allgemeine administrative Arbeiten

 

Ihr Profil:

  • Erfahrung in online- und Social Media-Kommunikation und -Marketing in einer Agentur oder bei einem Unternehmen; Gespür für digitale Trends
  • Erfahrung in der Entwicklung und Optimierung von Websites
  • Ausgeprägte Stil-, Gestaltungs- und Textsicherheit (online Redaktion)
  • Affinität zum Bereich Ernährung / Food
  • Kreative, konzeptionell, strukturiert und zielorientiert arbeitende Persönlichkeit
  • Deutsche oder französische Muttersprache mit sehr guten Kenntnissen der anderen Sprache

 

Wir bieten eine sehr interessante und vielseitige Tätigkeit in einem motivierten Team.
Arbeitsort ist Bern. Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Weitere Auskünfte erteilt gerne: Christine Dudle-Crevoisier, Verantwortliche Kommunikation / PR, Tel. 079 358 06 30.

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen schriftlichen Bewerbungsunterlagen, möglichst in elektronischer Form (PDF-Dokument) mit dem Stichwort „Bewerbung“ an info@sge-ssn.ch.

19.10.2016

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in für den Bachelorstudiengang Ernährung & Diätetik (60%)

Firma: Fernfachhochschule Schweiz (FFHS)

Arbeitsort: Brig

Stellenantritt: Februar 2017

Die Fernfachhochschule Schweiz (FFHS) bietet berufsbegleitende Bachelor-, Master- und Weiterbildungsstudiengänge nach  der "Blended  Learning"-Methode an. Für unsere derzeit etwa 1'900 Studierenden beschäftigen wir rund 70 Mitarbeitende sowie über 300 (Teilzeit-) Dozierende. Ob in Lehre, Forschung oder Verwaltung -als verantwortungsvolle Arbeitgeberin zählen wir auf engagierte Mitarbeitende, die bereit sind, unsere Vision des zeit- und ortsunabhängigen Studierens mitzutragen.

Für die Stellvertretung während des Mutterschaftsurlaubs suchen wir an unserem Standort in Brig ab
Februar 2017 oder nach Vereinbarung für sechs Monate mit Option zur Verlängerung eine/n:

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in für den
Bachelorstudiengang
Ernährung & Diätetik (60%)

Aufgaben

  • Unterstützung bei der Entwicklung des Bachelorstudiengangs Ernährung & Diätetik
  • Koordination und Kontrolle der Lehrpläne, Modulpläne und Kurse
  • Betreuung der Fachbibliothek und der Nährwertsoftware
  • Zusammenarbeit mit den Dozierenden und den Praxisausbildern

Wir erwarten

  • Studium BSc Ernährung und Diätetik oder gleichwertiges Studium
  • Berufserfahrung als Ernährungsberatertin
  • Erfahrung in der Entwicklung und Etablierung von Lehrplänen
  • Strukturierte und selbständige Arbeitsweise
  • Professioneller Umgang mit MS Office
  • Hohes Mass an sozialer Kompetenz, Engagement und Verbindlichkeit
  • Flexibilität und Belastbarkeit

Wir bieten

  • Mitarbeit an modernen eLearning-Konzepten
  • Innovatives Arbeitsumfeld
  • Abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Mitarbeit in motiviertem Team
  • Gute Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Zeitgernässe Entlohnung und Anstellungsbedingungen

Für inhaltliche Auskünfte steht Ihnen Frau Dr. Stephanie Baumgartner, Departementsleiterin Gesundheit und Studiengangsleiterin Ernährung und Diätetik (Tel. 079 719 71 06 / stephanie.baumgartner@ffhs.ch) und für allgemeine Auskünfte Hannah lnstenberg, HR-Verantwortliche (Tel. 027 922 39 08 / hannah.instenberg@ffhs.ch) zur Verfügung.

Gerne erwarten  wir Ihre Bewerbung  bis zum 31. Oktober 2016 an personal@ffhs.ch.

29.08.2016

Swisscontact Senior Expert Corps: Expertin/Experte Lebensmitteltechnologie

Firma: Swisscontact

Arbeitsort: Bolivien

Stellenantritt:

Swisscontact Senior Expert Corps: Expertin/Experte Lebensmitteltechnologie

Swisscontact ist eine unabhängige Schweizer Stiftung und fördert wirtschaftliche, soziale und ökologische Entwicklung. Das Ziel der Arbeit von Swisscontact ist es, Menschen in Entwicklungsländern mit einer breitenwirksamen Wirtschaftsförderung Wege aus der Armut zu eröffnen. In ihrer Projektarbeit ermöglicht Swisscontact den Zugang zur Berufsbildung, fördert wettbewerbsfähiges Unternehmertum, schafft den Zugang zu lokalen Finanzdienstleistungen und unterstützt eine nachhaltige Ressourcennutzung. Swisscontact ist mit über 1‘100 Mitarbeitenden in 33 Ländern aktiv. Der Stiftungssitz ist in Zürich.
Unser Projekt Senior Expert Corps (SEC) entsendet pensionierte Fachleute als qualifizierte Experten in Entwicklungsländer und nach Osteuropa. Dort unterstützen und beraten sie kurzzeitig ehrenamtlich kleine und mittlere Betriebe und Institutionen. Jedes Jahr profitieren rund 150 KMU und Institutionen von den Expertinnen und Experten des SEC.

Für das SEC suchen wir eine/n

Lebensmitteltechnologin/en als Kurzzeit-Expertin/Experten für Entwicklung Veggie-Produkte

Einsatzort: Bolivien

Einsatzdauer: 4-6 Wochen

Einsatzsprache: Spanisch

Unser Kunde: Produzent für vegetarische Lebensmittel (aus Soja, Amarant, Gemüse, etc.)

Ihre Aufgabe: Sie entwickeln gemeinsam mit dem Kunden Ansätze für neue Rezepte für neue Zielgruppen (z.B. vegetarische Hamburger). Dabei bringen Sie Erfahrungen aus Ihrer bisherigen Arbeit ein und vermitteln Basis-Wissen in Ernährung sowie Einblicke in den Markt für vegetarische Lebensmittel.

Voraussetzungen:

  • Bereitschaft und Fähigkeit, einen ehrenamtlichen Beratungseinsatz unter teilweise erschwerten Bedingungen zu leisten
  • Ausgewiesene Berufserfahrung in dem o.g. Aufgabengebiet
  • Gute spanische und englische Sprachkenntnisse
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Details unter: www.swisscontact.org/expertewerden

Wir bieten: Gute Betreuung sowohl vor und nach dem Einsatz (von unserem Hauptsitz in Zürich aus) als auch vor Ort (durch unsere Landeskoordinatorin). Spesen für die Reise und den Aufenthalt während des Beratungseinsatzes werden vom SEC und dem zu beratenden Kunden gedeckt. Die Beratungseinsätze sind ansonsten ehrenamtlich und werden finanziell nicht entlohnt.

Sind Sie interessiert? Dann kontaktieren Sie bitte Herrn Leiser beim SEC per Telefon über 044 454 17 60 oder per E-Mail unter kolja.leiser@swisscontact.org. Oder füllen Sie die Unterlagen auf der Webseite unter www.swisscontact.org/expertewerden aus.

19.08.2016

Ernährungsberater/in (60%)

Firma: Sanatorium Kilchberg

Arbeitsort: Kilchberg

Stellenantritt: November 2016 oder nach Vereinbarung

Das Sanatorium Kilchberg ist eine moderne und renommierte Privatklinik für Psychiatrie und Psychotherapie mit 150-jähriger Tradition. Die Klinik liegt am Stadtrand von Zürich an wunderschöner Lage mit Sicht auf den Zürichsee. Als Listenspital hat das Sanatorium Kilchberg einen kantonalen Versorgungsauftrag und verfügt über zehn Stationen mit insgesamt 175 Betten, eine Tagesklinik und ein Ambulatorium. Seit Oktober 2015 ergänzt die Klinik ihr ambulantes Angebot mit dem Zentrum für Psychosomatik in der Zürcher Innenstadt.

Für unseren psychotherapeutischen Bereich suchen wir zum November 2016 oder nach Vereinbarung als Schwangerschaftsvertretung eine/n

Ernährungsberater/in (60%)

In dieser spannenden Funktion sind Sie primär zuständig für die ernährungstherapeutische Beratung von Patienten mit Essstörungen in einem settingübergreifenden Kontext (stationär, teilstationär und ambulant). Sie beteiligen sich an dem störungsspezifischen Gruppenangebot in Zusammenarbeit mit Psychologen und sind verantwortlich für die Durchführung der Lehrküche. Zudem beraten Sie Patienten der gesamten Klinik zu Fragen der Ernährung bei medikamentös bedingter Gewichtszunahme, Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes mellitus oder Nahrungsmittelunverträglichkeiten.

Wir erwarten von Ihnen

  • Studium BSc Ernährung und Diätetik oder gleichwertiges Studium im Bereich der Ernährungswissenschaften
  • Erfahrungen im psychiatrischen Umfeld, insbesondere mit Essstörungen erwünscht
  • Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Hohes Mass an sozialer Kompetenz, Engagement und Verbindlichkeit

Sie finden bei uns:

  • Eine interessante Tätigkeit in einem interdisziplinären Umfeld
  • Möglichkeit der Mitarbeit an der konzeptionellen Weiterentwicklung der Angebote
  • Intensive Förderung der Aus-, Weiter- und Fortbildung
  • Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz

Bei weitergehenden Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. med. Andreas Körner (Leitender Arzt, a.koerner@sanatorium-kilchberg.ch, 044 716 42 42)

Ihr vollständiges Bewerbungsdossier senden Sie bitte an

Sanatorium Kilchberg AG
Frau Jana Utzinger, Leitung Personalabteilung
Alte Landstrasse 70
8802 Kilchberg
personalabteilung@sanatorium-kilchberg.ch
www.sanatorium-kilchberg.ch