Inserate für neue Stellenangebote sind grundsätzlich kostenpflichtig. Ausgenommen sind Gönnermitglieder, Nutrinet-Partner und gemeinnützige Organisationen. Die Kosten pro Inserat betragen CHF 300.–.
Wir bitten Sie, uns das Inserat im PDF-Format an folgende Adresse zu senden: info@sge-ssn.ch.
Das Inserat bleibt bis zu Ihrem Rückruf, maximal aber während drei Monaten, aufgeschaltet.

17.07.2017

Un-e responsable administratif/-ve (50 à 60%)

Firma: Fédération Fourchette verte Suisse

Arbeitsort: Berne/Lausanne

Stellenantritt:

La Fédération Fourchette verte Suisse, le label de l’alimentation équilibrée, recherche pour le 1er septembre 2017 ou à convenir:

Un-e responsable administratif/-ve (50 à 60%)

Ses principales missions sont d’assurer l’administration de la Fédération et d’épauler sur le plan technico-administratif le secrétaire général et la coordinatrice pour la Suisse alémanique. Un cahier des charges est à disposition sur demande.

Votre profil:
Au bénéfice d’une formation de gestion administrative (empl. commerce, etc.), vous êtes une personne autonome, proactive et flexible, dotée d'une forte orientation service. Vous êtes capable de gérer des priorités, prendre des initiatives et vous adapter aux divers acteurs. Vous avez de bonnes capacités d'analyse et de synthèse. Quelques tâches de manutention ne vous effraient pas. L’alimentation est une thématique qui vous est chère.

Compétences requises:
De langue maternelle alémanique, vous êtes parfaitement à l’aise en français ou inversement. Vous pouvez aisément passer du français à l’allemand et réciproquement. Vous avez de l'aisance rédactionnelle dans l’une de ces deux langues et vous pouvez traduire sans soucis dans les deux sens. Vous avez le sens de l’organisation et de la planification, tout comme des connaissances de base en comptabilité. Vous maîtrisez les outils MS Office et vous sentez à l’aise avec les outils informatique en général, tout comme l’apprentissage de nouveaux outils. Des connaissances Indesign et Acces serait un plus, tout comme une expérience dans le travail de graphisme ou de mise en page.

Nous offrons un travail intéressant et varié dans un environnement en plein développement, au sein d’une équipe motivée.

Le lieu de travail est Lausanne, avec quelques déplacements à Berne.

Avons-nous éveillé votre intérêt ? Nous répondrons volontiers à vos éventuelles questions au 021/ 623.37.93 dès le 15 août.

Les postulations sont à adresser jusqu’au mercredi 23 août 2017 uniquement par courrier électronique (document pdf) à bewerbungen@fourchetteverte.ch.

Les auditions auront lieu le lundi 28 août à Lausanne.

Il ne sera répondu qu’aux offres qui correspondent au profil mentionné.

11.07.2017

Dozent/in für die Module Beratung und Diätetik (ca. 15%)

Firma: Fernfachhochschule Schweiz FFHS

Arbeitsort: Bern/Zürich

Stellenantritt:

Das Departement Gesundheit sucht für den BSc-Studiengang Ernährung und Diätetik an den Standorten Bern und Zürich eine/n

Dozent/in für die Module Beratung und Diätetik (ca. 15%)

Aufgaben

Tätigkeiten, die mit der Entwicklung der integrierten Module Beratung und Diätetik einhergehen:

  • Mitarbeit im Fachrat Beratung/Diätetik bei der Konzeption der viersemestrigen Modulserie Beratung und Diätetik
  • Entwicklung eines Moduls in Teamarbeit

Tätigkeiten, die mit der Position eines Dozierenden einhergehen:

  • Halten der Präsenzveranstaltungen (ein- bis zweimal pro Monat am Samstag)
    • Unterstützung der Studierenden zur Erreichung der Lernziele
    • Kontrolle des Lernfortschritts und Beantwortung von Fragen
  • Betreuung der Studierenden (E-Moderation) ausserhalb der Präsenzveranstaltungen
    • regelmässige Nutzung der eLearning Plattform Moodle
    • auf Fragen von Studierenden antworten
  • Leistungsnachweise erstellen, abnehmen und bewerten

Profil und Anforderungen

  • Abgeschl. Studium der Ernährungswissenschaften oder der Ernährungsberatung (FH, Uni, ETH)
  • mehrjährige, fundierte Berufserfahrung z.B. als Ernährungsberaterin im Spital
  • Affinität zum Blended-Learning
  • vertiefte EDV-Anwenderkenntnisse
  • Bereitschaft zur Samstagsarbeit
  • Befähigung zur Lehre mit Praxisbezug, z.B. Fachausweis Ausbildner/in oder gleichwertige, methodisch-didaktische Ausbildung

Für inhaltliche Auskünfte steht Ihnen Dr. Stephanie Baumgartner, Studiengangsleiterin BSc Ernährung und Diätetik (Tel. 027 922 38 29 (Di bis Do) / stephanie.baumgartner@ffhs.ch) und für allgemeine Auskünfte Hannah Instenberg, HR-Verantwortliche (Tel.: 027 922 39 08 / personal@ffhs.ch) zur Verfügung.

Gerne erwarten wir Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 15.08.2017 an: personal@ffhs.ch.

07.07.2017

Administrations-Verantwortliche/n (50-60%)

Firma: Fourchette verte Schweiz

Arbeitsort: Bern/Lausanne

Stellenantritt: 1. September 2017

Fourchette verte Schweiz (FV-CH) ist der nationale Dachverband, der das Label Fourchette verte für eine ausgewogene Ernährung trägt. Weitere Infos: www.fourchetteverte.ch

Der Verband Fourchette verte Schweiz sucht per 1. September 2017 oder nach Vereinbarung eine/n:

Administrations-Verantwortliche/n (50-60%)

Der Aufgabenbereich umfasst die Sicherstellung der Administration des Verbandes sowie die Unterstützung des Generalsekretärs und der Koordinatorin für die Deutschschweiz. Das Pflichtenheft ist auf Anfrage erhältlich.

Ihr Profil:
Sie haben eine administrative Ausbildung (KV, etc.) und sind sich selbständiges Arbeiten gewohnt. Sie sind proaktiv, flexibel und haben eine ausgeprägte Dienstleistungsorientierung. Es fällt Ihnen leicht Prioritäten zu setzen, die Initiative zu ergreifen und sich an die diversen Akteure anzupassen. Sie haben gute analytisch und synthetisch Fähigkeiten. Die Tätigkeit des Materialversandes schreckt sie nicht ab. Sie sind am Thema Ernährung interessiert.

Mitzubringende Kompetenzen:
Deutsch ist Ihre Muttersprache und sie beherrschen Französisch auf sehr hohem Niveau oder umgekehrt. Es fällt Ihnen leicht zwischen den beiden Sprachen zu wechseln. Sie haben gute redaktionelle Fähigkeiten in beiden Sprachen und sie können Texte problemlos in beide Richtungen (D-F, F-D) übersetzen.
Sie haben einen guten Sinn für Organisation und Planung. Die MS Office-Produkte beherrschen Sie und Sie lernen mit Leichtigkeit die Anwendung neuer Computer-Programme. Kenntnisse von Indesign und Acces sind von Vorteil, ebenso wie die Erfahrung mit Grafikarbeiten und Dokumentgestaltung.

Wir bieten eine sehr interessante und vielseitige, selbstständige und verantwortungsvolle Tätigkeit, ein dynamisches, kompetentes und motiviertes Team sowie zeitgemässe und flexible Arbeitsbedingungen. Arbeitsort ist in Lausanne, mit einigen Reisen nach Bern.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Auskünfte gibt Ihnen ab dem 15. August gerne: Stéphane Montangero, Generalsekretär Fourchette verte Schweiz, Tel. 021/ 623 37 93

Ihre vollständigen schriftlichen Bewerbungsunterlagen können Sie in elektronischer Form (pdf-Dokument) bis am 23. August an die Adresse bewerbungen@fourchetteverte.ch senden. Bewerbungsgespräche finden am 28. August in Lausanne statt.

Es wird nur auf Bewerbungen reagiert, die dem gesuchten Profil entsprechen.

16.05.2017

Dipl. Ernährungsberaterin FH/HF 50% (m/w)

Firma: Gesundheitszentrum Fricktal AG

Arbeitsort: Rheinfelden

Stellenantritt: 01.08.17 oder nach Vereinbarung

 

Das GZF stellt mit seinen beiden Spitälern Rheinfelden und Laufenburg für rund 77'000 Einwohner im Fricktal die stationäre medizinische Grundversorgung sicher. Ergänzt wird dieses Angebot durch je eine interdisziplinäre Notfallstation, den Rettungsdienst für das gesamte Fricktal, das Fachärztehaus Frick, die Pflegeheime in Rheinfelden und Laufenburg, unsere Hausarztpraxen, die Klinik Alta Aesthetica, verschiedene Therapien und Beratungen sowie zahlreiche ambulante Spezialsprechstunden aus vielfältigen Fachgebieten.

 

Für unser Team der Ernährungsberatung am Standort Rheinfelden suchen wir per 1. August 2017 oder nach Vereinbarung befristet bis Ende März 2018 eine

 

Dipl. Ernährungsberaterin FH/HF 50% (m/w)

 

In dieser Funktion betreuen Sie die stationären Patientinnen und Patienten aus den Bereichen Viszeralchirurgie, der Inneren Medizin und der Geriatrie. Zudem beraten Sie die ambulanten Patientinnen und Patienten über verschiedenen Themen wie Stoffwechselstörungen, Diabetes mellitus Typ 1 und 2, Gestationsdiabetes, Adipositas bei Erwachsenen und Kindern, Bariatrie oder gastroenterologische Erkrankungen.

 

Wir erwarten von Ihnen

  • Ausbildung als Dipl. Ernährungsberaterin FH/HF
  • Berufserfahrung von Vorteil
  • Selbständiges Arbeiten und koordinieren der Aufgaben
  • Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Flexibilität

 

Wir bieten Ihnen

  • Eine intensive und enge Zusammenarbeit mit dem Diabetesteam
  • Stationäre Arbeit mit dem breiten Spektrum eines Grundversorgungsspitals
  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem dynamischen Umfeld
  • Ein motiviertes und engagiertes Team

 

Fühlen Sie sich von dieser interessanten Tätigkeit angesprochen? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Felix Mangold, Leiter Therapien und Beratungen, unter +41(0)62 874 53 92 gerne zur Verfügung.

 

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung per Post oder E-Mail an:

Gesundheitszentrum Fricktal AG
Stabsstelle Personal
Riburgerstrasse 12
4310 Rheinfelden

personal@gzf.ch
www.gzf.ch

 

15.05.2017

Ernährungsberaterinnen/Ernährungsberater (insgesamt 100 - 130%)

Firma: Berner Fachhochschule BFH

Arbeitsort: Bern

Stellenantritt: 01.08.17 oder nach Vereinbarung

Die Berner Fachhochschule BFH ist eine anwendungsorientierte Hochschule. 30 Bachelor-, 22 Masterstudiengänge, fundierte Forschungsdienstleistungen und ein breites Weiterbildungsangebot geben ihr Profil. Praxisnah, interdisziplinär und in einem internationalen Kontext.

 

Per 1. August 2017 oder nach Vereinbarung suchen wir im Fachbereich Gesundheit des Departements Wirtschaft, Gesundheit, Soziale Arbeit für den Bachelorstudiengang (BSc) Ernährung und Diätetik

 

ein bis zwei Ernährungsberaterinnen/Ernährungsberater (insgesamt 100 - 130%)

 

Ihre Aufgaben

  • Inhaltliche und administrative Leitung des Ressorts Praxisausbildung. Zu den inhaltlichen Aufgaben gehören die Weiterentwicklung der Praxisausbildung im Rahmen des Curriculums 2020, Gestaltung Praxisausbilder/innen-Tagung, Durchführung von Schulungen für Praxisausbilder/innen usw. Die administrativen Aufgaben umfassen das Vertragswesen, die Praktikumszuteilung der Studierenden, das Datenmanagement Praxisausbildung usw.
  • Durchführung von Praxisbesuchen innerhalb der Gebietsverantwortung im Ressort Praxisausbildung
  • Lehrtätigkeit vorzugsweise im klinischen Bereich
  • Übernahme einer Modulverantwortung (Modulplanung und -koordination)
  • Begleiten von Bachelorthesen
  • Mitarbeit bei der Umgestaltung des aktuellen Curriculums
  • Mitarbeit in laufenden Projekten des Studiengangs
  • Je nach Profil Einsatz im Master, in der Weiterbildung oder der Forschung möglich

 

Wird die Stelle auf zwei Personen aufgeteilt, so ist vorgesehen, dass sich eine Person fokussiert im Ressort Praxisausbildung einbringt, die andere Person in der Lehre und allenfalls in anderen Ressorts im Studiengang.

 

Ihr Profil

  • Studium in Ernährung & Diätetik sowie vorzugsweise abgeschlossenes Masterstudium
  • Mehrjährige Berufserfahrung
  • Freude an der Lehrtätigkeit und der Zusammenarbeit in einem grossen Team
  • Engagierte und verantwortungsbewusste Persönlichkeit mit kommunikativen Fähigkeiten sowie sicherem Auftritt
  • Hohe Leistungsbereitschaft, Belastbarkeit sowie Flexibilität
  • Hochschuldidaktische Weiterbildung oder Bereitschaft für entsprechende Ausbildung / Interesse an e-Didaktik
  • Sehr gute PC-Anwenderkenntnisse (u.a. MS Office, Nährwertberechnungsprogramm)

 

Wir bieten

  • Anspruchsvolle, innovative und routinearme Tätigkeit
  • Vielfältige Zusammenarbeit in einem motivierten und interprofessionellen Team
  • Arbeitsplatz in Bern in Bahnhofsnähe
  • Zeitgemässe Anstellungsbedingungen mit z.B. flexiblen Arbeitszeiten

 

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres gewünschten Pensums nehmen wir gerne bis am 30. Mai 2017 unter dem Link "Online bewerben" am Ende des entsprechenden Inserats unter. www.bfh.ch/jobs entgegen. Bitte beachten Sie, dass wir für diese Stelle nur Online-Bewerbungen akzeptieren.

 

Fragen beantwortet gerne Frau Andrea Mahlstein, Leiterin Bachelorstudiengang Ernährung und Diätetik, unter der Nummer 031 848 35 34.

 

Weitere Stellen unter: http://www.be.ch/jobs