Inserate für neue Stellenangebote sind grundsätzlich kostenpflichtig. Ausgenommen sind Gönnermitglieder, Nutrinet-Partner und gemeinnützige Organisationen. Die Kosten pro Inserat betragen CHF 300.–.
Wir bitten Sie, uns das Inserat im PDF-Format an folgende Adresse zu senden: info@sge-ssn.ch.
Das Inserat bleibt bis zu Ihrem Rückruf, maximal aber während drei Monaten, aufgeschaltet.

08.11.2017

ERNÄHRUNGSBERATER/IN BSc/FH/HF (60 – 80%)

Firma: Adipositaszentrum der Praxis „Chirurgie Team Bern“

Arbeitsort: Bern

Stellenantritt: Januar 2018 oder nach Vereinbarung

Das Adipositaszentrum der Praxis „Chirurgie Team Bern“ ist ein interdisziplinäres Team und betreut seit mehreren Jahren bariatrisch chirurgische Patienten. Wir befinden uns am Lindenhofspital Bern.

Ab Januar 2018 oder nach Vereinbarung suchen wir

ERNÄHRUNGSBERATER/IN BSc/FH/HF (60 – 80%)

IHRE AUFGABEN

  • Ambulante präoperative Vorabklärung, Schulung und Nachbetreuung von bariatrischen Patienten (als Referenzzentrum führen wir das ganze Spektrum der bariatrischen Chirurgie inkl. malabsorptiver Eingriffe und Revisionen durch)
  • Unterstützung der drei Ärztinnen bei den anfallenden Aufgaben der Nachbetreuung
  • Erarbeitung und Überarbeitung von Beratungs- und Schulungsunterlagen
  • Mitbetreuung von Bachelorstudierenden Ernährung und Diätetik BFH ist bei Interesse möglich

IHR PROFIL

  • Abgeschlossene Ausbildung als Dipl. Ernährungsberater/in HF oder BSc in Ernährung und Diätetik
  • Erfahrung im Umgang mit bariatrischen und/oder viszeralchirurgischen Patienten oder ausgeprägtes Interesse sich in dieses Fachgebiet einzuarbeiten
  • Gute schriftliche Ausdrucksweise und Fähigkeit zur Durchführung von Beratungen in einer zweiten Landessprache oder einer zusätzlichen Sprache
  • Gute IT- Kenntnisse, rasche Auffassungsgabe, Flexibilität sowie selbständige und exakte Arbeitsweise
  • Herzlicher und verständnisvoller Umgang mit adipösen Patienten

WIR BIETEN

  • Attraktive Anstellungsbedingungen
  • Helle und moderne Praxisräume sowie elektronische Krankengeschichte
  • Interdisziplinarität und Austausch im Team bestehend aus 2 Chirurgen, 3 Internistinnen, einer Konsiliarpsychologin und 2 weiteren Ernährungsberaterinnen

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Online-Bewerbung an praxis@chirurgie-team-bern.ch. Für Fragen wenden Sie sich ebenfalls via Mail an den Praxisinhaber und Chirurgen mailto:daniel.giachino@chirurgieteam-bern.ch oder die Internistin isabelle.zoss@chirurgie-team-bern.ch.

01.11.2017

Sachbearbeiter/-in

Firma: Verein PEP: Fachstelle Prävention Essstörungen Praxisnah

Stellenantritt: 1. März 2018

PEP ist eine Fachstelle zur Prävention und Früherkennung von Essverhaltensstörungen, Adipositas, Muskel- und Fitnesssucht. Sie unterstützt Betroffene und deren Umfeld im Rahmen eines niederschwelligen Beratungsangebots. Zudem entwickelt und multipliziert die Fachstelle gesundheitsfördernde Angebote zu positivem Körper- und Selbstbild, ausgewogenem Essverhalten, emotionaler Kompetenz und Resilienz. Unterstützt wird die Fachstelle von der Gesundheits- und Fürsorgedirektion (GEF) im Rahmen des kantonalen Aktionsprogramms «Bern gesund». Die Angebote werden weiter von Gesundheitsförderung Schweiz, von Kantonen und weiteren Trägerschaften unterstützt. Die Rechtsform von PEP ist ein Verein. Weitere Informationen: www.pepinfo.ch

Für die Mitarbeit in der Fachstelle suchen wir per 1. März 2018 eine/n

Sachbearbeiter/-in

Aufgaben:

  • Sekretariatsführung der Fachstelle und der Angebote von PEP
  • Vorbereitung Traktanden und Protokollführung an Vorstandssitzungen, Mitgliederversammlungen und Fachstellensitzungen (Sitzungen in Bern)
  • Führung der Buchhaltung und Kassabücher, Rechnungswesen in Zusammenarbeit mit der Treuhänderin/Revisorin, der Fachstellenleitung und den Angebotsleitenden
  • Lohnzahlungen und Abrechnung Sozialabgaben Mitarbeitende
  • Mitarbeit bei der Erstellung des Jahresbudgets in Zusammenarbeit mit Fachstellenleitung
  • Kalenderführung
  • Aktualisierung Adressverwaltung
  • Unterstützung der Fachstellenleitung oder der Mitarbeitenden bei Aufgaben im Bereich Kommunikation wie z.B. Aktualisierung Website, Newsletter, Jahresberichte nach Bedarf
  • Organisatorische und inhaltliche Mitarbeit in der Fachstelle und in den Angeboten

Anforderungen:

  • Erfahrung in Sekretariataufgaben, Korrespondenz und Protokollführung
  • Buchhaltungskenntnisse und Bereitschaft sich in das bestehende Buchhaltungsprogramm einzuarbeiten
  • Selbständiges und zuverlässiges Arbeiten vom eigenen Büro aus
  • Interesse an organisatorischen Aufgaben und der thematischen und inhaltlichen Arbeit von PEP
  • Bereitschaft und Offenheit zur Zusammenarbeit mit Persönlichkeiten mit unterschiedlichen beruflichen Hintergründen in Vorstand, Fachstelle und Angeboten
  • Offenheit sich neue Kenntnisse anzueignen

Der durchschnittliche monatliche Arbeitsaufwand beträgt zwischen 15–20 % bzw. 1–2 Halbtage pro Woche (Jahresarbeitszeit).

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne die Fachstellenleiterin Brigitte Rychen telefonisch unter 076 368 96 17 (Mo, Do und Fr).

Schriftliche Bewerbungen bitte bis am 10. Dez. 2017 per Mail an: fachstelle@pepinfo.ch oder per Post an: Fachstelle PEP c/o Brigitte Rychen Fellerstrasse 15c 3604 Thun