Inserate für neue Stellenangebote sind grundsätzlich kostenpflichtig. Ausgenommen sind Gönnermitglieder, Nutrinet-Partner und gemeinnützige Organisationen. Die Kosten pro Inserat betragen CHF 300.–.
Wir bitten Sie, uns das Inserat im PDF-Format an folgende Adresse zu senden: info@sge-ssn.ch.
Das Inserat bleibt bis zu Ihrem Rückruf, maximal aber während drei Monaten, aufgeschaltet.

11.07.2017

Dozent/in für die Module Beratung und Diätetik (ca. 15%)

Firma: Fernfachhochschule Schweiz FFHS

Arbeitsort: Bern/Zürich

Stellenantritt:

Das Departement Gesundheit sucht für den BSc-Studiengang Ernährung und Diätetik an den Standorten Bern und Zürich eine/n

Dozent/in für die Module Beratung und Diätetik (ca. 15%)

Aufgaben

Tätigkeiten, die mit der Entwicklung der integrierten Module Beratung und Diätetik einhergehen:

  • Mitarbeit im Fachrat Beratung/Diätetik bei der Konzeption der viersemestrigen Modulserie Beratung und Diätetik
  • Entwicklung eines Moduls in Teamarbeit

Tätigkeiten, die mit der Position eines Dozierenden einhergehen:

  • Halten der Präsenzveranstaltungen (ein- bis zweimal pro Monat am Samstag)
    • Unterstützung der Studierenden zur Erreichung der Lernziele
    • Kontrolle des Lernfortschritts und Beantwortung von Fragen
  • Betreuung der Studierenden (E-Moderation) ausserhalb der Präsenzveranstaltungen
    • regelmässige Nutzung der eLearning Plattform Moodle
    • auf Fragen von Studierenden antworten
  • Leistungsnachweise erstellen, abnehmen und bewerten

Profil und Anforderungen

  • Abgeschl. Studium der Ernährungswissenschaften oder der Ernährungsberatung (FH, Uni, ETH)
  • mehrjährige, fundierte Berufserfahrung z.B. als Ernährungsberaterin im Spital
  • Affinität zum Blended-Learning
  • vertiefte EDV-Anwenderkenntnisse
  • Bereitschaft zur Samstagsarbeit
  • Befähigung zur Lehre mit Praxisbezug, z.B. Fachausweis Ausbildner/in oder gleichwertige, methodisch-didaktische Ausbildung

Für inhaltliche Auskünfte steht Ihnen Dr. Stephanie Baumgartner, Studiengangsleiterin BSc Ernährung und Diätetik (Tel. 027 922 38 29 (Di bis Do) / stephanie.baumgartner@ffhs.ch) und für allgemeine Auskünfte Hannah Instenberg, HR-Verantwortliche (Tel.: 027 922 39 08 / personal@ffhs.ch) zur Verfügung.

Gerne erwarten wir Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 15.08.2017 an: personal@ffhs.ch.

07.07.2017

Administrations-Verantwortliche/n (50-60%)

Firma:

Arbeitsort: Lausanne

Stellenantritt: 1. September 2017

Der Verband Fourchette verte Schweiz sucht per 1. September 2017 oder nach Vereinbarung

eine/n Administrations-Verantwortliche/n (50-60%)

Der Aufgabenbereich umfasst die Sicherstellung der Administration des Verbandes sowie die Unterstützung des Generalsekretärs und der Koordinatorin für die Deutschschweiz. Das Pflichtenheft ist auf Anfrage erhältlich.

Ihr Profil:
Sie haben eine administrative Ausbildung (KV, etc.) und sind sich selbständiges Arbeiten gewohnt. Sie sind proaktiv, flexibel und haben eine ausgeprägte Dienstleistungsorientierung. Es fällt Ihnen leicht Prioritäten zu setzen, die Initiative zu ergreifen und sich an die diversen Akteure anzupassen. Sie haben gute analytisch und synthetisch Fähigkeiten. Die Tätigkeit des Materialversandes schreckt sie nicht ab.

Mitzubringende Kompetenzen:
Deutsch ist Ihre Muttersprache und sie beherrschen Französisch auf sehr hohem Niveau oder umgekehrt. Es fällt Ihnen leicht zwischen den beiden Sprachen zu wechseln. Sie haben gute redaktionelle Fähigkeiten in beiden Sprachen und sie können Texte problemlos in beide Richtungen (D-F, F-D) übersetzen. Sie haben einen guten Sinn für Organisation und Planung. Die MS Office-Produkte beherrschen Sie und Sie lernen mit Leichtigkeit die Anwendung neuer Computer-Programme. Kenntnisse von Indesign und Acces sind von Vorteil, ebenso wie die Erfahrung mit Grafikarbeiten und Dokumentgestaltung.

Wir bieten eine sehr interessante und vielseitige, selbstständige und verantwortungsvolle Tätigkeit, ein dynamisches, kompetentes und motiviertes Team sowie zeitgemässe und flexible Arbeitsbedingungen.

Arbeitsort ist in Lausanne, mit einigen Reisen nach Bern.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Auskünfte gibt Ihnen ab dem 15. August gerne: Stéphane Montangero, Generalsekretär Fourchette verte Schweiz, Tel. 021/ 623 37 93

Ihre vollständigen schriftlichen Bewerbungsunterlagen können Sie in elektronischer Form (pdf-Dokument) bis am 23. August an die Adresse bewerbungen@fourchetteverte.ch senden. Bewerbungsgespräche finden am 31. August in Lausanne statt.

Es wird nur auf Bewerbungen reagiert, die dem gesuchten Profil entsprechen.

16.05.2017

Dipl. Ernährungsberaterin FH/HF 50% (m/w)

Firma: Gesundheitszentrum Fricktal AG

Arbeitsort: Rheinfelden

Stellenantritt: 01.08.17 oder nach Vereinbarung

 

Das GZF stellt mit seinen beiden Spitälern Rheinfelden und Laufenburg für rund 77'000 Einwohner im Fricktal die stationäre medizinische Grundversorgung sicher. Ergänzt wird dieses Angebot durch je eine interdisziplinäre Notfallstation, den Rettungsdienst für das gesamte Fricktal, das Fachärztehaus Frick, die Pflegeheime in Rheinfelden und Laufenburg, unsere Hausarztpraxen, die Klinik Alta Aesthetica, verschiedene Therapien und Beratungen sowie zahlreiche ambulante Spezialsprechstunden aus vielfältigen Fachgebieten.

 

Für unser Team der Ernährungsberatung am Standort Rheinfelden suchen wir per 1. August 2017 oder nach Vereinbarung befristet bis Ende März 2018 eine

 

Dipl. Ernährungsberaterin FH/HF 50% (m/w)

 

In dieser Funktion betreuen Sie die stationären Patientinnen und Patienten aus den Bereichen Viszeralchirurgie, der Inneren Medizin und der Geriatrie. Zudem beraten Sie die ambulanten Patientinnen und Patienten über verschiedenen Themen wie Stoffwechselstörungen, Diabetes mellitus Typ 1 und 2, Gestationsdiabetes, Adipositas bei Erwachsenen und Kindern, Bariatrie oder gastroenterologische Erkrankungen.

 

Wir erwarten von Ihnen

  • Ausbildung als Dipl. Ernährungsberaterin FH/HF
  • Berufserfahrung von Vorteil
  • Selbständiges Arbeiten und koordinieren der Aufgaben
  • Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Flexibilität

 

Wir bieten Ihnen

  • Eine intensive und enge Zusammenarbeit mit dem Diabetesteam
  • Stationäre Arbeit mit dem breiten Spektrum eines Grundversorgungsspitals
  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem dynamischen Umfeld
  • Ein motiviertes und engagiertes Team

 

Fühlen Sie sich von dieser interessanten Tätigkeit angesprochen? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Felix Mangold, Leiter Therapien und Beratungen, unter +41(0)62 874 53 92 gerne zur Verfügung.

 

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung per Post oder E-Mail an:

Gesundheitszentrum Fricktal AG
Stabsstelle Personal
Riburgerstrasse 12
4310 Rheinfelden

personal@gzf.ch
www.gzf.ch