Kolloqium

Online-Foren Prävention & Umgang COVID-19 und Grippe in Alters-und Pflegeheimen

Public Health Schweiz. Public Health Schweiz bietet im Rahmen der Plattform zur Grippeprävention ein monatliches Online-Austausch-Forum an, an dem sich Mitarbeitende aus Alters- und Pflegeheimen sowie interessierte und betroffene Personen zur aktuellen Situation und spezifischen Herausforderungen im Zusammenhang mit Covid-19 und der saisonalen Grippe informieren und Erfahrungen austauschen können. Die Foren finden einmal im Monat immer dienstags von 11-12 Uhr statt.

20.01.2021 - 25.05.2021

Online

Mehr Infos

Kongress

4. Ernährungsfachkongress Mikronährstoffe

Burgerstein Foundation. Der Kongress findet zum 4. Mal statt und wird sich mit dem Thema „Sinnvolle Supplemente im Alter“ befassen. Wie bei den ersten drei Kongressen nehmen Referentinnen und Referenten mit wissenschaftlichem oder praxisbezogenem Hintergrund teil. Der Kongress richtet sich an Ernährungsberaterinnen und Ernährungsberater mit HF-, BSc- oder MSc-Abschluss.

26.01.2021

Olten

Mehr Infos

Workshop

Wasserdrache

Wasserdrache. Die SGE ist Fachpartnerin des Projekts «Wasserdrache», welches Kindern die Bedeutung von Wassertrinken vermitteln will. Im Frühling 2021 finden zwei weitere Workshops in den Regionen Solothurn und Baselland statt für Spielgruppenleiter/innen, Kita-Leiter/innen und -Mitarbeiter/innen, Kindergärtner/innen, Betreuungspersonen von Mittagstischen sowie andere Fachpersonen, die Kinder im Alter von 3-5 Jahren betreuen. Je nach Situation bezgl. COVID-19 werden die Workshops online durchgeführt. Des Weiteren wird am 11.03.2021 ein Online-Workshop durchgeführt. Die Teilnahme ist kostenlos; Teilnehmende erhalten nebst den Workshopunterlagen das Bilderbuch «Eric und der Wasserdrache» sowie das Kinderlied «Glugg, glugg, glugg, glugg – Wasser trinke», entwickelt und gesungen von Andrew Bond. Das Projekt «Wasserdrache» wurde von Evian-Volvic Suisse SA entwickelt und ist vollständig werbefrei. Ein regelmässiger Blick auf www.wasserdrache.ch lohnt sich – es werden laufend Workshops in weiteren Regionen der Deutschschweiz angeboten! Die bisherigen Termine sind: Online via ZOOM (11.03.2021); Solothurn (23.03.2021) und Basel-Land (04.05.201).  

11.03.2021 - 04.05.2021

Online / Basel-Land / Solothurn

Mehr Infos

Weiterbildung

Ernährungstherapie bei sekundären Nahrungsmittelallergien

Berner Fachhochschule (bfh). Ernährungstherapie bei sekundären Nahrungsmittelallergien. Dieser Kurs vermittelt Ihnen vertieftes Wissen zu Nahrungsmittelkreuzallergien und zeigt anhand von Fallbeispielen auf, wie Sie Betroffene optimal beraten können.

05.02.2021

Bern, ggf. online

Mehr Infos

Nationale Demenzkonferenz 2021

Public Health Schweiz. Erstmals führt Public Health zusammen mit Alzheimer Schweiz die Nationale Demenz-Konferenz durch. Die Konferenz dient dem Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis sowie der Erörterung verschiedener Public-Health-Aspekte von Demenzerkrankungen und ihren Folgen für erkrankte Personen, deren Angehörigen und Betreuungspersonen sowie die Gesellschaft im Allgemeinen.

29.04.2021

Online

Mehr Infos

Mitgliederversammlung

SVDE Generalversammlung

Schweizer Verband der Ernährungsberater/innen (SVDE). Die Generalversammlung ist das oberste Organ des SVDE. Die Generalversammlung legt die langfristige Ausrichtung und die Politik des Verbandes mittels Leitbild, Statuten und Jahresbudget fest. Damit gibt sie den Rahmen vor, in dem alle Vereinsaktivitäten gestaltet werden. Die Generalversammlung wählt den Vorstand und gibt ihm den Auftrag, eine Strategie und dazu passende Vereinsaktivitäten zu planen und umzusetzen.

16.04.2021

Online

Mehr Infos

Weiterbildung

Vegane Ernährung in der Schwangerschaft und Stillzeit

buggyfit. Gemäss den Ernährungsempfehlungen in der Schweiz und anderen europäischen Ländern wird von einer veganen Ernährung in der Schwangerschaft und Stillzeit abgeraten. Wie soll man aber Schwangere und Mütter beraten, die diese Ernährungsform dennoch beibehalten möchten? In dieser Weiterbildung stellen vier Fachexpert*innen den derzeitigen Wissensstand, die praktischen Empfehlungen in der Ernährungs- und Schwanggerschaftsberatung, so wie die Sicht und die Wünsche der Schwangeren und Stillenden selber zu diesem Themenkreis vor.

26.05.2021

Online

Mehr Infos

Mitgliederversammlung

Mitgliederversammlung der SGE

Schweizerische Gesellschaft für Ernährung SGE. Die Mitgliederversammlung wird voraussichtlich in den Büroräumlichkeiten der SGE (Bern) durchgeführt. Als SGE-Mitglied können Sie die Behandlung spezifischer Traktanden an der Mitgliederversammlung schriftlich beantragen; Anträge für zusätzliche Traktanden müssen spätestens 60 Tage vor der Mitgliederversammlung bei der SGE-Geschäftsstelle eintreffen (info@sge-ssn.ch). Die Unterlagen zur Mitgliederversammlung werden den Mitgliedern spätestens zehn Tage vor der Mitgliederversammlung elektronisch auf der Website der SGE zugänglich gemacht.

31.05.2021

Bern

Mehr Infos

Tagung

Swiss Public Health Conference 2021

Public Health Schweiz. Seit Ende 2019 die ersten Fälle von COVID-19 aufgetreten sind, hat sich die Krankheit über alle Kontinente, Regionen und Gesellschaftsschichten ausgebreitet. Sie hat enorme gesundheitliche, gesellschaftliche und wirtschaftliche Auswirkungen, die Generationen überdauern und unsere Geschichte für immer verändern werden. Damit stellen sich wichtige Fragen hinsichtlich der zukünftigen Herausforderungen, die diese Pandemie für die öffentliche Gesundheit und die Gesellschaft mit sich bringt. Anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Instituts für Sozial- und Präventivmedizin (ISPM) der Universität Bern wird sich die Swiss Public Health Conference 2021 am 25. und 26. August 2021 in Bern mit diesen wichtigen Fragen der öffentlichen Gesundheit befassen und die Herausforderungen diskutieren, die die COVID-19-Pandemie für die Schweiz und die Welt mit sich gebracht hat.

25.08.2021 - 26.08.2021

Bern

Mehr Infos

Kongress

Nationale Fachtagung der SGE

Schweizerische Gesellschaft für Ernährung SGE. Das Thema der SGE-Fachtagung lautet «Mega-Trends und ihr Einfluss auf die Ernährungszukunft». Welches sind die aktuellen Megatrends — und welchen Einfluss haben sie langfristig auf unsere Ernährung? Unter anderem nimmt Hanni Rützler Stellung zu den relevanten Entwicklungen in den Bereichen Food und Ernährung. In einzelnen Ateliers werden ausserdem folgende Aspekte und ihr Einfluss auf das moderne Ernährungsverhalten vertieft: Konnektivität, Individualisierung, Gesundheit, Regionalisierung und Neo-Ökologie.

03.09.2021

Bern

Mehr Infos