Kongress

Nationale Fachtagung der SGE

UPDATE COVID-19: Verschoben. Schweizerische Gesellschaft für Ernährung SGE. Nach eingehender Prüfung aller vorliegenden Informationen im Zusammenhang mit dem Coronavirus (COVID-19), hat sich die Schweizerische Gesellschaft für Ernährung SGE entschieden, die Fachtagung vom Freitag, 4. September 2020 im Inselspital Bern abzusagen und um ein Jahr zu verschieben. Dies, weil die Gesundheit im Vordergrund steht und grosse Menschenansammlungen vermutlich für eine längere Zeit vermieden werden müssen. Das Thema «Mega-Trends und ihr Einfluss auf die Ernährungszukunft» wird auch 2021 von allgemeinem Interesse sein und die Basis für anregende Diskussionen und Workshops bieten. In diesem Zusammenhang sind wir froh, dass wir die Hauptreferentin Hanni Rützler für 2021 bereits wieder verpflichten konnten. Die Fachtagung zu «Mega-Trends und ihr Einfluss auf die Ernährungszukunft» wird am Freitag 3. September 2021 im Inselspital Bern stattfinden.

04.09.2020

Bern

Mehr Infos

Tagung

Nationale Tagung für betriebliches Gesundheitsmanagement 2020

Gesundheitsförderung Schweiz (GFCH). Das Thema der diesjährigen Nationalen Tagung für betriebliches Gesundheitsmanagement lautet «Fit für die Zukunft – BGM für junge Arbeitnehmende». Die junge Generation wünscht sich ein erfülltes Arbeitsleben und stellt hohe Anforderungen an die Ausgestaltung des Arbeitsplatzes. An der BGM-Tagung werden Experten aus Wissenschaft, Politik und Praxis sowie junge Arbeitnehmende darüber diskutieren, wie diesen Herausforderungen gemeinsam begegnet werden kann. Dabei soll auf die Identitätsbildung und weitere Besonderheiten des Jugendalters eingegangen und aufgezeigt werden, welche Implikationen diese für das betriebliche Gesundheitsmanagement haben.

02.09.2020

Bern

Mehr Infos

Kongress

Swiss Public Health Conference 2020

Public Health Schweiz. Demographische Entwicklungen, neue Krankheitsbilder oder der ungleiche Zugang zu Ressourcen sind Schlüsselfaktoren, wenn es um die Förderung der Gesundheit der  Bevölkerung und die Behandlung von Krankheiten und Verletzungen geht. Unser Gesundheitssystem muss sich neuen Herausforderungen stetig anpassen. In diesem Zusammenhang stellen sich folgende Fragen: Wie muss das Gesundheitssystem ausgestaltet werden, um den künftigen Generationen gute medizinische Vorsorge und bezahlbare Leistungen bieten zu können? Wie kann das Wohlbefinden des Einzelnen verbessert werden? Wie kann ein gemeinsames Verständnis für Herausforderungen im Gesundheitswesen geschaffen werden? Wir benötigen mehr Wissen und wissenschaftliche Evidenz darüber, wie Prozesse zu gestalten sind, damit das Gesundheitssystem im kontinuierlichen Austausch zwischen Forschung, Politik und Praxis neuen Gegebenheiten angepasst werden kann. Gerade im Hinblick auf den gesellschaftlichen Wandel können dadurch gemeinsame Lösungsansätze zur Unterstützung älterer Menschen entwickelt, eine umfassende Versorgung chronisch Kranker gewährleistet oder den steigenden Gesundheitskosten durch bessere Versorgungsmodelle begegnet werden.

02.09.2020 - 03.09.2020

Luzern

Mehr Infos

Weiterbildung

Update Ernährung in der Schwangerschaft

Verein «Präventive Ernährungs- und Bewegungsberatung in der Schwangerschaft bis ein Jahr nach Geburt» (PEBS). Die Weiterbildung richtet sich an Physiotherapeut*innen, Bewegungspädagog*innen, Hebammen, Mütter-Väter-Beraterinnen, Ärtz*innen und Personal Trainer. Es werden die aktuellsten Empfehlungen zu Makronährstoffen und Mikronährstoffen vorgestellt. Auch Themen wie Gewichtszunahme, Eisenstatus und vegane Ernährung werden besprochen.    

11.09.2020

Webinar via Zoom

Mehr Infos

Die Genusswoche 2020

Die Genusswoche will Lust auf kulinarische Entdeckungen machen. Sie soll dazu einladen, in Musse zu degustieren, die Beziehung zur Ernährung zu überdenken und die Neugier auf die Herkunft der Nahrungsmittel zu wecken. Sie soll uns daran erinnern, dass wir beim Essen Kräfte sammeln und geniessen.

17.09.2020 - 27.09.2020

Schweiz

Mehr Infos

Tagung

36. Jahrestagung der Deutschen Adipositas-Gesellschaft e. V.

Deutsche Adipositas-Gesellschaft e. V. (DAG). Unter dem Motto: „Facettenreiche Adipositas braucht vielfältige Ansätze“ dürfen Sie ein Programm erwarten, das neben den wissenschaftlichen Vorträgen und Postersitzungen auch Raum für politische Diskussionen zulässt. Das Motto der Tagung bezieht sich auf die vielfältigen Herausforderungen und offenen Fragen im Zusammenhang mit der Prävention, den ursächlichen Mechanismen, einer effektiven Therapie der Adipositas, aber auch der Stigmatisierung von Menschen mit Adipositas. Wir sehen als wesentlichen Grund für die häufig langfristig erfolglosen Therapieversuche ein unzureichendes Verständnis der genauen Mechanismen der Adipositas-Entstehung und damit ein Fehlen Ätiologie-basierter Therapiestrategien an. Für unseren Adipositas-Kongress haben wir deshalb aktuelle Entwicklungen und relevante Themen ausgewählt, die weit über das medizinische Verständnis einer Gewichtszunahme hinausgehen und berücksichtigt soziokulturelle und psychologische Faktoren sowie soziale Auswirkungen von Adipositas.

08.10.2020 - 10.10.2020

Leibzig

Mehr Infos

Tagung

Forum des Aktionsplans der Schweizer Ernährungsstrategie

UPDATE COVID-19: Verschoben. Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV. Aufgrund der aktuellen Entwicklungen betreffend COVID-19 (Corona-Virus) und den Empfehlungen des Bundesrates wird das Forum zum Aktionsplans der Schweizer Ernährungsstrategie vom 3. Juni 2020 auf den 22. Oktober 2020 verschoben.

22.10.2020

Bern

Mehr Infos